Schoner die in den Sommermonaten am Tiessenkai liegen und mit Gäste Tagesfahrten, Wochentourns und Events Segeln

Alle diese Schiffe können sie über die Agentur Segelreisen-Kiel Chartern. Wenn dieses der Fall ist, wäre es nett mir eine Mail zu schicken, wenn die Buchung durch diese Seite zu Stande gekommen ist.

Bilder der SchiffeHistorie



SS "ANTIGUA"
sehr komfortabel

Tagesfahrten max 95 Personen
Übernachtungen max 32 Personen in 16 Kabinen
Kabinenaufteilung 16 Zweibettkabinen

Länge: 49,5 m
Breite: 7,1 m
Tiefgang: 3,3 m
Segelfläche: 750 qm
Dusche/WC: in jeder Doppelkabine
WC: 2

Die "Antigua" wurde 1957 als Motorschiff für den Fischfang auf dem Atlantik gebaut. Im Jahr 1993 durch eine Eignergemeinschaft erworben, wurde sie bis 1995 zu einer Barkentine umgebaut, um als imposanter Segler im Passagierbereich eingesetzt zu werden. Ein sehr schönes Schiff mit einer maritim-stilvollen Innenausstattung. Der Salon ist im Stil eines englischen Pubs eingerichtet und hat eine ansprechende Schiffsbar. Große Decksflächen mit Sitzgruppen und Außenbar, sowie klimatisierte Kabinen lassen keine Wünsc






SS "SWAENSBORGH"
komfortabel bis luxuriös

Tagesfahrten max 70 Personen
Übernachtungen max 32 Personen in 13 Kabinen
Kabinenaufteilung 9x2, 2x3* und 2x4
(* Doppelbett + Einzelbett)

Länge: 47 m
Breite: 5,85 m
Tiefgang: 2,30 m
Segelfläche: 500 m²
Dusche: 4
WC: 5

Die "Swaensborgh" lief im Jahr 1907 in der deutschen Werft von Hannus Jacobs in Mooregge vom Stapel, als Zweimastsegler für die Binnenschiffahrt und das Wattenmeer gebaut. 1950 erfolgte der Umbau zum Motorschiff und die beiden Masten wurden entfernt. Außerdem wurde der Rumpf um fünf Meter verlängert. Sieben Jahre später gewann das Schiff noch einmal an fünf Metern an Länge. 1990 kaufte der jetzige Eigner das Schiff und es erfolgte der Umbau zum Passagierschiff für den Charterbetrieb. Der Dreimaster mit seiner beeindruckenden Gesamtlänge und dem großzügigem Salonbereich mit Bar, sowie dem komfortablen Kabinenbereich ist ein sehr beliebtes Schiff für Mitsegelfahrten jeder Art.

Heimathafen: Monnickendam/NL








SS "ATLANTIS"
luxuriös und komfortabel

Tagesfahrten max 140 Personen
Übernachtungen max 36 Personen
Kabinenaufteilung 18x2

Länge: 57m
Breite: 7,45 m
Tiefgang: 5,1m
Segelfläche: 742m²
Duschen: 18 (in jeder Kabine)
WC:18 (in jeder Kabine)+5

Die ATLANTIS, 1905 gebaut, ist ein ehemaliges "Feuerschiff". Diese Schiffe waren auch bekannt als Leuchttürme des Meeres. Ein Meisterstück der Schiffsbaukunst mit excellenter Seetüchtigkeit, auch bei extremen Wetterverhältnissen. Dieses Schiff tat seinen Dienst unter dem Namen ELBE 2, bis ein Schiffseigner aus Lübeck auf diese "Perle" aufmerksam wurde und das Feuerschiff erwarb. Mit viel Liebe zum Detail und großem Aufwand wurde die ELBE 2 zu dem gemacht, was sie heute ist und erhielt ihren heutigen Namen. Eine Barkentine, die bei Ihren Gästen keine Wünsche offen läßt und pure Windjammer Atmosphäre bietet.
Der elegante Dreimaster ist seit Ende 2005 in guter Gesellschaft durch einen erneuten Eignerwechsel. Schwesterschiffe sind seitdem die ARTEMIS, ANTIGUA und MARE FRISIUM.
Die ATLANTIS wird vornehmlich in der Wintersaison Ihr Segelrevier im westlichen Mittelmeer haben und dort Ihren segelbegeisterten Gästen im Charterdienst mit Ziel spanischer, französicher und italienischer Häfen zur Verfügung stehen. Ebenso steht dieses Schiff zu den SAILS wie Kieler Woche oder Hanse Sail in der Ostsee zur Verfügung.
Der maritime Salon verströmt viel Atmosphäre und bietet gemütliche Sitzplätze an der Bar. Ein großes Deck mit reichlich Platz für allerlei Aktivitäten, eine Außenbar und die Möglichkeit auch hier an Deck das excellente Schiffscatering zu genießen, lassen einen Törn auf diesem Schiff garantiert unvergesslich werden.

Heimathafen: Harlingen/NL








SS "ARTEMIS"
luxuriös und komfortabel

Tagesfahrten max 120 Personen
Übernachtungen max 39 Personen in 16 Kabinen
Kabinenaufteilung 9x2 und 7x2-3

Länge: 60 m
Breite: 7,01 m
Tiefgang: 3,5 m
Segelfläche: 1050 m²
alle Kabinen mit Dusche/WC
+ 7 WCs außerhalb Kabinen

Die "Artemis" wurde im Jahr 1926 als Walfangschiff bei Nylands Mekaniske Verksted, Oslo/NOR gebaut und befuhr mit dieser Aufgabe bis zum Ende der 40er Jahre die nördlichen und südlichen Polarmeere. Damals noch ausgerüstet mit einer Dampfmaschine und zwei Hilfsmasten, war sie dieser Aufgabe bestens gewachsen. 1948 nach Schweden verkauft, wurde sie in Sölvesborg zum Frachtschiff umgebaut und befuhr nun unter dem Namen "Lister" hauptsächlich zwischen Asien und Südamerika die Meere, aber ihr Heimathafen blieb Marstal (DK). Nach verschiedenen Umbauten in den 50er und 60er Jahren wurde sie schließlich im Jahr 1998 von den Gebrüdern Bruinsma erworben und in einer sehr aufwändigen Umbau - und Renovierungsphase zu einem komfortablen und wunderschönen Passagiersegler ausgebaut. Durch ihre bewegte Geschichte und ihre luxuriöse Ausstattung bietet dieses Schiff eine ideale Kombination von maritimer Atmosphäre, gepaart mit ein wenig Nostalgie und einem hohen Niveau an Komfort. Der große Salon ist edel ausgestattet und geschmackvoll eingerichtet. Klimaanlage, Zentralheizung sowie ein exclusives Schiffscatering gehören bei diesem Schiff zum Standard und runden ein sicher unvergessliches Segelerlebnis perfekt ab.

Heimathafen: Franeker/NL






SS "MERCEDES"
sehr komfortabel, viel Platz
ideal für Tagesfahrten

Tagesfahrten max 130 Personen
Übernachtungen an Bord nicht möglich

Länge: 50,00m
Breite: 7,60 m
Tiefgang: 3,60 m
Segelfläche: 900 qm


Die "MERCEDES" ist ein Neubau eines rahgetakelten Großseglers, der im April 2005 zu Wasser gelassen wurde. Dieses Schiff bietet ausschließlich Tagesfahrten auf allen Großsegelveranstaltungen im In-und Ausland an und wurde speziell für diese Aufgabe konzeptioniert. Sie ist das erste seegehende Tagesfahrten- Passagierschiff unter Segeln mit niederländischem Heimathafen. Die komfortable Atmosphäre dieses Schiffes, zusammen mit dem perfekten Service des professionell geschulten Personals an Bord, lassen keine Wünsche offen.
Viel Platz an Deck, mit viel Freiraum für alle Aktivitäten und einem großen Sonnensegel, daß entweder Schatten spendet oder vor Regen schützt, machen den Aufenthalt im Decksbereich bei jedem Wetter möglich. Vom Hauptdeck aus gelangt man an die bordeigene Bar, wo ein Barkeeper für das Wohl der Gäste sorgt. Ein Restaurant unter der Führung eines Chef de Cuisine, sowie die in Leder gehaltene Lounge runden das Bild ab.

Heimathafen: Amsterdam/NL








SS "GULDEN LEEUW"
sehr komfortabel + luxuriös

Tagesfahrten max 200 Personen
Feiern an der Pier bis max. 300 Personen

Länge: 51,73 m
Breite: 8,50 m
Tiefgang: 4,2 m
Segelfläche: 1400m²
Duschen: 5
WC:11

Die GULDEN LEEUW ist ein Neubau und wird im Frühjahr 2010 in Dienst gestellt. Ursprünglich gebaut 1937 als MS "DANA" für das dänische Landwirtschaftsministerium für die Forschung, war sie auf internationalen Gewässern unterwegs. Ab 2000 als Schulschiff für die dänische Seefahrtschule im Einsatz, folgte der jetzige Eignerwechsel im Jahr 2007.Dieses Schiff wird als ozeantüchtiges Schiff mit Eisklasse entworfen und gebaut. Schnell, solide und dank der gewählten Takelage als Rahensegler hoch am Wind segelnd, sind ihre Eigenschaften. Ziel ist es die Atmosphäre der Dreißigerjahre dank ausgewählter hochwertiger Materialien und vieler noch vorhandener Details aus der damaligen Zeit wieder aufleben zu lassen und den Gästen an Bord zu vermitteln. Ein sehr großzügiges Empfangsdeck mit direkter Verbindung zum Deckshaus bietet allen Gästen ausreichend Platz. Allein an Deck stehen 170 Sitzplätze zur Verfügung, ein Sonnendeck bietet weitere Möglichkeiten für Ruhesuchende. Eine VIP-Lounge mit Kamin und klassischen Möbeln, eine zentrale Bar, ein großer Esssaal der zum Seminarraum oder Tanzsaal für größere Feierlichkeiten umfunktioniert werden kann, machen das Schiff zur idealen Lokation für Betriebsveranstaltungen, Seminare und alle Empfänge in größerem Rahmen.