Alte Schleuse Holtenau

Alte Schleuse u. Tina

Die „Alte Schleuse“ entstand beim Bau des Kaiser-Wilhelm-Kanals 1895, dem heutigen Nord-Ostsee-Kanals Sie befindet sich südlich der kleineren Schleuseninsel und besteht aus 2 Schleusenkammern. Die 125 m langen, 22 m breiten und 9,80 m tiefen Kammern werden für die Schifffahrt genutzt. Die Wasser ausgleich erfolgt über zwei Seitenkanäle mit je 12 Stichkanälen. Jede Kammer wird mit zwei Ebbe- und zwei Fluttoren geschlossen. Innerhalb von ca. 30 Minuten können die Schiffe von hier aus ihre Fahrt fortsetzen.

In der Kanalausstellung direkt auf dem Schleusengelände wird sowohl die ältere als auch die neuere Kanaltechnik sowie Wissenswertes zum Kanalgeschehen und zur Geschichte des Nord-Ostsee-Kanals präsentiert. Die Anlage ist nur im Rahmen von Führungen zu besichtigen. Gezeigt werden dabei die alten Schleusen sowie die neuen Schleusen.

Alte Schleuse am 1.10.2012

Alte Schleuse
Instandsetzungsarbeiten in der Alten Schleuse Süd Kammer Holtenau im Jahr Mai 2013.Die Kammer ist Leergepumpt um Arbeiten am Bauwerk der Schleusen Kammer zu machen.

Routenplanung starten