Tiessenkai Schoner

Tiessenkai Schoner

Wer ein wenig nostalgisches Hafenambiente schnuppern möchte, ist am Tiessenkai richtig.
Dieser Schutz- und Sicherheithafen wird gern von alten Frachtseglern , Kümos (bis 500 BRZ),Schleppzüge und Schleppern angelaufen.
Die kleinen, eingeschossigen Kontorhäuser und das ehemalige Packhaus ergänzen das beschauliche und historisch interessante Bild. Der Kai wurde 1976 nach dem Schiffsausrüster Hermann Tiessen benannt. Die Firma ist leider nicht mäher ansässig.In dem Verkaufsräumen von Tiessen ist jetzt das Schiffercafe.Der Kai geht im Westen über in eine Grünanlage mit dem alten Leuchtturm und ehemaliger Wartehalle,heute die Gaststätte „Fördeblick“.

Das Kanalpackhaus am Tiessenkai

Packhaus

Packhaus


Das ehemalige Packhaus erinnert an die Geschäftigkeit und den Warenumschlag im Holtenauer Hafen. Das 3-geschossige Backsteingebäude mit Ladetoren und Luken stammt von 1784, der Zeit des Eiderkanals, und wurde bis 1978 als Speicher genutzt. In den 80-er Jahren wurde es für Wohnzwecke und zu einem Restaurant umgebaut. Dabei wurde das äußere typische Erscheinungsbild im Wesentlichen erhalten.

Vor dem Packhaus befindet sich ein 7,5 m hoher Obelisk aus Sandstein. Er erinnert an die Fertigstellung des Eiderkanals, dem Vorläufer des Nord-Ostsee-Kanals, im Jahre 1784.

 

Das Schiffercafe in Holtenau am Tiessenkai

 

Schiffercaffe


War mal ein Gemütliches kleines Café in den ehemaligen Räumen des Schiffsausrüster „Hermann Tiessen“ mit direktem Blick auf die Kanaleinfahrt. Große Schiffe fahren in gefühlter Armlänge am Kai vorbei und geben der Situation eine besondere Atmosphäre.

Das Schiffercafe hat in den Winter Monaten nur Fr.- bis Sonntag geöffnet,sowie nach Absprache.
Weite stehen dem Schifferkaffe keine Parkplätze am Kai zu,das Parken auf dem Tiessenkai ist nicht
gestattet. Auch das Fahrrad und Motorrad abstellen ist auf der Kaifläche nicht erlaubt.

Website :  Ist nicht richtig vorhanden

Segelreisen Kiel

Büro Segelreisen-Kiel


Dieses ist das Büro von Segelreisen Kiel .

Hier können sie alle Schoner die in Schoner am Tiessenkai zu sehen sind Gechartert werden.

Nutzen Sie das einzigartige Ambiente eines Großseglers für Präsentationen, Seminare, Incentives oder Familienfeiern. Tages- und Mehrtagesfahrten – Exklusiv Charter – Rahmenprogramme, Segelreisen-Kiel  beraten Sie gern.

Website :    Segelreisen-Kiel.de

Achtung Das Amt ist Umgezogen von Hausnummer 10 in Hausnummer 12 in die  1.Etage

Das Amt am Tiessenkai

Ocean Basis

Das Amt 1.Etage


„das AMT“:  Gesellschaft für individuelle Kommunikation mbH & Co. KG

Zwei Dinge, die man am maritim geprägten Tiessenkai nicht unbedingt erwartet, sind erstens eine Agentur für Unternehmenskommunikation und zweitens deren Name: das AMT.

Die nach den Initialen der Gründer benannte Agentur ist 2010 von Hamburg an den Kieler Tiessenkai ins Haus Nummer 10 gezogen. Dort ,wo der Nord-Ostsee-Kanal die Förde küsst, widmet sich die 2001 gegründete Agentur der Konzeption, Redaktion und Gestaltung von Unternehmensinformationen.

Ob Kunden- oder Mitarbeitermagazin, Geschäftsbericht, Flyer, Website, Apps, Beratung oder Trainings: Die Kommunikationsexperten vom AMT setzen Ihre Projekte anspruchsvoll, zuverlässig und budgetkonform um – mit Weitsicht und Meerblick.

Die vielfach ausgezeichnete Agentur wirtschaftet bereits seit 2008 co2ol: klimaneutral mit Zertifikat. Auf Facebook ist das AMT ebenfalls mit einer eigenen Site vertreten (www.facebook.com/dasamt).

Autorin: Meike Quentin, Geschäftsführende Gesellschafterin das AMT. www.das-amt.net

Ocean Basis am Tiessenkai

Die Firmen CRM – Coastal Research & Management und oceanBASIS GmbH teilen sich die Räumlichkeiten am Tiessenkai Nr. 12. Gemeinsam betreibt die überwiegend aus Meeresbiologen bestehende Crew Deutschlands einzige Bio-zertifizierte Algen- und Muschelfarm in der Kieler Förde.

Während die Aufgaben von CRM in marin-ökologischen Projekten wie der Gutachtenerstellung, Aquakultur und mariner Naturstofforschung liegen, bilden die Gewinnung und Entwicklung von Produkten aus marinen Naturstoffen und deren Vermarktung das Kerngeschäft von oceanBASIS. Wirkstoffe für die Kosmetikindustrie, Medizinprodukte aus Quallenkollagen und die zertifizierte Naturkosmetik Oceanwell sind die erfolgreichen Produkte der auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Firmenphilosophie.

Webseite : Ocean Basis